Fünf Fragen an…..

Klaus Morgenstern, DIA Eine Nachlese des Zukunftsmarktes Altersvorsorge in Berlin 1. Wenn Sie ein Fazit des bAV Preises ziehen müssten  – was war in diesem Jahr die größte Herausforderung für die Jury? Die Herausforderung ist eigentlich jedes Jahr die gleiche. Die Jury hat eine Vielzahl von ganz unterschiedlichen bAV-Projekten zu bewerten. Sie reichen von der […]

VEDRA Pensions gewinnt Dr. Nicolas Blanchard als Beirat

Seit dem 01. 03.2024 verstärkt Dr. Nicolas Blanchard den vierköpfigen Beirat der VEDRA Group.
Dr. Blanchard ist auf ausgewählte Beratungstätigkeiten mit Schwerpunkt im deutschen Mittelstand und Finanzdienstleistern im In- und Ausland fokussiert.

Fünf Fragen an…..

1. Die deutschen Bilanzen sind mit Pensionsrisiken belastet – wie gehen andere europäische Volkswirtschaften damit um und wie sind ihrer Erfahrung nach ihre Bilanzen aufgestellt? Lassen Sie mich vorausschicken, dass, wenn man über die Rente und Deutschland spricht, man sich daran erinnern muss, dass von Bismarck die Rente erfunden hat. Die Menschen sind damals einfach […]

Auswertung: Deutlicher Anstieg der Pensionsverpflichtungen 2023

In der aktuellen Berichtssaison werden viele Unternehmen wieder mit den Unwägbarkeiten der Pensionsverpflichtungen konfrontiert. Die aktuelle Konstellation von Inflation und Zinsentwicklung schlägt sich unmittelbar auf die Bilanz der Unternehmen nieder…

Pensionsverpflichtungen sind im Jahr 2023 deutlich angestiegen

Inflation und Zinsentwicklung machten vielen Unternehmen im vergangenen Jahr zu schaffen. Laut einer Analyse von Vedra Pensions und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO sind die Pensionsverpflichtungen dadurch deutlich gestiegen – auch wegen des gesunkenen Rechnungssatzes. 

Deutlicher Anstieg der Pensionsverpflichtungen

Rückstellungen erhöhen sich im Vergleich zu den Bewertungen 2022 um rund 17 Prozent. Treiber sind gefallene Zinsen und die Inflation. Bilanz- als auch Cashflow-Volatilitäten sind die Folge. VEDRA Pensions hebt einen außergewöhnlichen Sachverhalt hervor.

Auswertung von VEDRA Pensions und BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Deutlicher Anstieg der Pensionsverpflichtungen 2023

In der aktuellen Berichtssaison werden viele Unternehmen wieder mit den Unwägbarkeiten der
Pensionsverpflichtungen konfrontiert. Die aktuelle Konstellation von Inflation und Zinsentwicklung
schlägt sich unmittelbar auf die Bilanz der Unternehmen nieder. VEDRA Pensions hat gemeinsam mit
der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft eine Auswertung der erwarteten Bewertung der
Pensionsverpflichtungen deutscher Unternehmen im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld
durchgeführt.

Betriebs-Pensionen in der Zins-Zwickmühle

Auch wenn sich viele schon wieder auf den Abstieg vom Zinsgipfel freuen – manche Folgen der rasanten Inflations- und Zinsentwicklung der vergangenen anderthalb Jahre dürften der Wirtschaft noch lange Zeit erhalten bleiben…

Fünf Fragen an…..

1. Was hat Sie gereizt, bei VEDRA als Beirat tätig zu werden? Ich bin seit mehr als 25 Jahren im Personalwesen tätig, und betriebliche Altersversorgung war dabei immer eines meiner Steckenpferde. Spätestens seit 2001, seit Unternehmen alle fünf Durchführungswege anbieten müssen, steht dieses spannende Thema auch auf der Tagesordnung. Ich bin überzeugt, dass die betriebliche […]

VEDRA Pensions erreicht Meilenstein: Pensionszahlungen von 50 Millionen Euro aus Rentnergesellschaften geleistet

Die VEDRA Pensions hat im Dezember 2023 die Marke an 50 Millionen Euro bereits gezahlter Renten erreicht. Damit ist VEDRA Pensions der Anbieter im deutschen Markt, der die meisten Auszahlungen aus Pension Buy-outs an Betriebsrentner vorzuweisen hat. Im Jahr 2016 war das Unternehmen mit dem Ziel angetreten, die Übernahme von Pensionsverbindlichkeiten (Pension Buy-outs) in Deutschland zu etablieren.